Sie sind hier:  >  Abteilung >  FSJ 2016/2017
15.12.2017 : 13:07

Verabschiedung FSJ´ler Peter Scheffold

FSJ beim TV Reichenbach – Ein Jahr voller neuer Erfahrungen geht vorbei.

Seit dem 1. September 2016 war ich, Peter Scheffold, beim TV Reichenbach als FSJ ́ler angestellt. In dieser Zeit habe ich viele Kindersportgruppen betreut, war in mehreren Mannschaften als Handballtrainer aktiv, habe die Pressearbeit für die Handballabteilung erledigt und leitete Kooperationen vom Verein mit dem Kindergarten und der Realschule. Darüber hinaus war ich bei Großveranstaltungen der Handballabteilung, wie das Bezirksspielfest oder den EZ-Pokal, im Orga-Team. Es war für mich im September letzten Jahres ein totaler Umschwung, vor meinem FSJ besuchte ich 12Jahre lang die Schule, da war mein neues Aufgabengebiet ein ungeschriebenes Blatt für mich. Während der Schulzeit hieß es die ganze Zeit zuhören und gut mitarbeiten, und dann war plötzlich ich derjenige, der das Sagen hatte. Zwar „nur“ bei Kindern und nicht bei Abiturienten, doch war es für mich ein herber Umschwung. Nach wenigen Wochen hatte sich dann alles eingespielt und ab diesem Zeitpunkt lief eigentlich Alles wie am Schnürchen für mich, ich liebte es mit den Kindern Sport, und auch den ein oder anderen Blödsinn, zu machen und hatte so immer Spaß an meiner Arbeit. Ich hatte sogar so viel Spaß daran, dass ich in den letzten Monaten gar nicht mehr gemerkt habe wie schnell die Zeit vergeht und dass ich plötzlich von den Kindern wieder Abschied nehmen musste. So kann ich mich jetzt mit einem weinenden und einem lachenden Auge auf meine weitere Zukunft vorbereiten, ich werde ab Oktober in Stuttgart Maschinenbau studieren. Dem TVR werde ich weiterhin als Spieler und Jugendtrainer erhalten bleiben, worüber ich sehr glücklich bin.Ich bedanke mich beim TV Reichenbach, dass er mir die Möglichkeit gegeben hat, dieses FSJ absolvieren zu können. Vor Allem möchte ich mich aber bei Sigrid Bayer bedanke, die mich dieses Jahr über super betreut hat und mir eine riesige Hilfe war. Als letztes möchte ich mich bei meiner Mutter, Bärbel Scheffold bedanken. Sie wollte eigentlich, nachdem sie die letzten 14 Jahre als Übungsleiterin in der Kindersportabteilung im Sommer 2016 aufhören, hat aber noch ein Jahr dran gehängt, um mit mir noch einmal das Vorschulturnen gemeinsam machen zu können. Nun freue ich mich, das Zepter an Ann-Kristin Seiter, die nächste FSJ ́lerin, übergeben zu dürfen.