· 

Frauen 3, 4. Spieltag: TV Reichenbach 3 – SG Lenningen 2 28:19

Mit starker Abwehr zum nie gefährdeten Sieg

TV Reichenbach 3 – SG Lenningen 2 28:19 (13:6)

Am vergangenen Wochenende empfingen die Mädels der Frauen 3 die zweite Mannschaft der SG Lenningen in der heimischen Halle. Nachdem man im letzten Spiel schwach in die erste Halbzeit startete, wollte man diesmal von Anfang an mit vollem Einsatz und Wille in die Partie gehen. Dies gelang uns von der ersten Minute an. In der Abwehr spielten wir konsequent und als Mannschaft zusammen, sodass die Gegner kaum zu einer Torchance kamen. Im Angriff spielten wir immer wieder gute Chancen raus, belohnten diese aber nicht immer mit einem erfolgreichen Torabschluss. Trotz der nicht immer verwandelten Chancen gelang es uns zur Halbzeit eine 7 Tore Führung herauszuspielen.
In die zweite Halbzeit starteten wir wieder mit einer starken Abwehr, in der wir immer wieder Bälle herausfingen und zu Tempogegenstößen liefen. Im Angriff schafften wir es nicht durchgehend die volle Leistung abzurufen, dennoch gab es immer wieder Lichtblicke in denen wir kontinuierlich unseren Vorsprung ausbauen konnten. So konnten wir dank der gut stehenden, aggressiven Abwehr und einer starken Sandra Zimmermann im Tor, kurz vor Schluss einen 10 Tore Vorsprung herausspielen. Am Ende siegten wir souverän mit 28:19 und konnten zwei weitere Punkte auf unserem Konto verbuchen.


Es spielten:

Sandra Zimmermann (TW), Pia Grupp (1), Svenja Müller (4), Carolin Schyma (4), Tamara Bleich (6), Ronja Klein (2), Verena Flegel (3), Julia Guschin (3), Nina Fischer (2/1), Laura Horeth, Verena Greiner (3)