· 

Frauen 2, 9. Spieltag: TB Neuffen 2-TV Reichenbach 2 26:27

Knapper Sieg nach drei Niederlagen in Folge

TB Neuffen 2-TV Reichenbach 2 26:27 (15:12)

 

 

Nach der mittlerweile dritten Niederlage in Folge, wollten die Mädels der 2. Frauenmannschaft aus Reichenbach endlich wieder auswärts zwei Punkte mitnehmen. Zu Beginn schien dies jedoch nicht ganz aufzugehen. Die Neuffener führten schon nach 8 Minuten mit drei Toren. Bis zur Halbzeit schafften es unsere Mädels nicht den Rückstand aufzuholen und kamen lediglich mal auf ein Tor ran. Viele Leichtsinnsfehler im Angriff auf Reichenbacher Seite, verhalf den Neuffenern zu einfachen Kontertoren. So ging man nach einer trägen ersten Hälfte mit einem 15:12 Rückstand in die Halbzeitpause. Doch auch nach der Halbzeit taten sich die Reichenbacherinnen schwer den drei Tore Rückstand aufzuholen bis zu der Auszeit in der 51 Minute. Bis dahin hatte keiner mehr daran geglaubt, dass Reichenbach hier noch ein Sieg mitnehmen könnte, da die Neuffener deutlich selbstbewusster spielten. Plötzlich schien jedoch der Knoten geplatzt zu sein und die Mädchen zeigten endlich wieder nach drei Spielen Wille, Teamgeist und Motivation hier doch noch ein paar Punkte mitnehmen zu können. Beide Mannschaften lieferten sich in den letzten 10 Minuten ein spannenden Kampf, den am Ende die Reichenbacher Mädels mit 26:27 gewannen. Besonders Luca-Alisa Hiller zeigte ein sehr starkes Spiel und schoss in der entscheidenden Phase drei sehr wichtige Tore.

 

Vielen Dank an Timo Häußermann, Katha Seiter und Maike Kienzlen, die kurzfristig das Coachen übernahmen. Ihr seid immer herzlich Willkommen ;)

 

Es spielten: Graf (TW), A. Fahrion (3/2), Flegel, Richter (4), Guschin (5), Erfle, Fischer (1/1), Huschle (2), Keller, Hiller (8), Sattler (2), L. Fahrion (2)