· 

Männer 2, 8. Spieltag: TEAM Esslingen 2 – TV Reichenbach 2 25:31

Kein gutes Spiel aber zwei Punkte

TEAM Esslingen 2 – TV Reichenbach 2 25:31 (11:15)

Letzten Samstag ging es für die Reichenbacher Männer 2gegen TEAM Esslingen 2. Gegen den direkten Konkurrenten galt es 2 Punktemitzunehmen. Von Beginn an konnte man sich die Führung sichern, auch wenn es gute 15 Minuten dauerte um sich abzusetzen, da wieder einmal zu viele Würfe nicht ihren Weg ins Tor fanden (4:7). Inder Reichenbacher Abwehr waren mehrfach zu große Lücken, auch wenn man die Gastgeber ansonsten recht gut im Griff hatte. So blieb der Abstand bis zur Halbzeit recht konstant (11:15).

Für die zweite Halbzeit wollte man die Lücken in der Abwehrschließen und daher insgesamt defensiver zu agieren und vor allem die eigenen Chancen besser zu nutzen.

Jedoch waren es die Esslinger diejenigen die besser aus der Kabine kamen. Tor um Tor schlossen die Gastgeber auf. Nach 37 Minutentrafen die Gastgeber zum 16:17 Anschlusstreffer. In dieser Phase nutzten die Gastgeber das schwache Reichenbacher Rückzugsverhalten aus und waren mit mehreren Gegenstößen erfolgreich. Mit 4schnellen Treffern setzte man sich wieder ab (16:21, 42. Min.). Nach einer Dreiviertelstunde betrug der Vorsprung 6 Treffer (18:24, 46. Min,). In den letzten 15 Minute ging es hin und her, ohne dass der Sieg gefährdet wäre oder dass sich die Reichenbacher deutlicher absetzten konnten. Letztendlich stehen ein 25:31 Sieg und 2 Punkte zu Buche. In einem schwachen Spiel waren die Reichenbacher die stärkere Mannschaft und man konnte schlussendlich verdient gewinnen, ohne sich jedoch dabei mit Ruhm zu bekleckern. Nächstes Wochenende kommt der TSV Neuhausen/Fildern 2 nach Reichenbach.

 

Es spielten: Pascal Braun, Stefan Zemmel, Marcel Schulze(2), Yann Kienzlen (2), Florian Schulz (6), Chris Haase (6), Chauncey Strohmeier (5), Stefan Langkamp (1), Till Rachner (1), Patrick Hammann (7), Tim Strohmeier, Boris Rehn, Karim Dali (1)