· 

Frauen 1, 11. Spieltag: TV Weilstetten - TV Reichenbach 23:29

Reichenbacher Frauen mit Sieg zum Ende der Hinrunde

TV Weilstetten - TV Reichenbach 23:29 (12:12)

 

Die Frauen 1 des TV Reichenbach haben in ihrem letzten Hinrundenspiel der aktuellen Runde einen weiteren Sieg geholt. Nach einer unkonzentrierten ersten Halbzeit legte man die Mannschaft zweiten zu und besiegte den TV Weilstetten mit 23:29.

 

Die Gäste starteten unsicher in die Begegnung und zeigten in den ersten Minuten zu viele technische Fehler. Dementsprechend ging der erste Treffer auf das Konto der Gastgeber und Carina Zanger erzielte für den TV Weilstetten das 1:0. Bei einem 3:3 Zwischenstand nach zehn Minuten, machten sich die Reichenbacher Fehler bemerkbar und der TV Weilstetten ging mit 6:3 in Führung. Nach dem 7:5 in der 17. Minute belohnten sich die Gäste für die gute Abwehrarbeit und angeführt von Alisa Stockburger drehte der TVR den Spielstand in eine 7:9 Führung. Doch statt daran anzuknüpfen und weiter zu erhöhen, erzielte die Mannschaft um Uwe Pätzold und Tobias Lenz für fünf Minuten keinen Treffer und die Gastgeber gingen wiederum mit 11:9 in Führung. Kurz vor der Pause lag der TV Reichenbach mit 12:11 zurück, doch Lisa Breymayer verwandelte den Siebenmeter nach Ablauf der Spielzeit zu einem 12:12 Unentschieden zur Halbzeit.

 

Im zweiten Durchgang wollte der TV Reichenbach im Angriff konsequenter agieren und die Fehlerquote senken. Die ersten Minuten blieb die Partie weiter ausgeglichen, nach dem 15:14 in der 34. Minute zeigte der TV Reichenbach einen 4:0 Lauf und ging mit 15:18 in Führung. Danach konnte der TV Weilstetten seine Überzahlsituation gut nutzen und verkürzte in der 47. Minute auf 17:18. Doch der TV Reichenbach lief zu einer immer besseren Leistung auf, verteidigte sicher und spielte mit Tempo nach vorne. Ein Doppelschlag von Selin Genc, die insgesamt mit neun Tore überzeugen konnte, zwang die Gastgeber beim 17:21 zu ihrer letzten Auszeit. Doch auch danach konnte der TV Weilstetten keine zwingenden Mittel gegen die Reichenbacher Abwehr finden und der TVR erhöhte über 19:25 auf 20:27 in der 57. Minute. Nach Abpfiff konnte der TV Weilstetten per Siebenmeter noch auf 23:29 verkürzen, doch dabei war an einem Reichenbacher Sieg schon nicht mehr zu rütteln.

 

Mit dem Erfolg feiern die Frauen 1 den zehnten Sieg in der Hinrunde und können sich am nächsten spielfreien Wochenende über die Herbstmeisterschaft freuen, bevor dann mit einem straffen Auftaktprogramm die Rückrunde beginnt. Vielen Dank für die Unterstützung in Weilstetten und auch allen anderen bisherigen Spielen!

 

Es spielten: Carolin Strohmeier, Katharina Wolf (beide TW), Selin Genc(9), Nathalie Weiß(1), Katharina Seiter(1), Isabel Hammann(2), Julia Seidel(3/2), Lisa Breymayer(5/3), Maike Kienzlen(4), Susanne Teichmann, Alisa Stockburger(2), Ann-Kristin Seiter(2).