· 

Frauen 3, 12. Spieltag: TVR 3 – HT Uhingen-Holzhausen 2 23:13

Trotz schwacher Leistung zum Derbysieg

TVR 3 – HT Uhingen-Holzhausen 2 23:13 (12:4)

 

Am letzten Spieltag des Jahres hieß es Derbytime in der Brühlhalle. Die Reichenbacherinnen starteten gut in das Spiel und hatten die Gegner sofort unter Kontrolle sodass es für diese kein Durchkommen in der Abwehr gab. Im Angriff spielte man schöne Lücken heraus und belohnte sich mit guten Abschlüssen. Nach 20 Minuten konnte man sich auf 10:3 absetzen. Durch einige erfolgreiche Tempogegenstöße gelang es den Mädels des TVR sich bis zur Halbzeit auf 12:4 abzusetzen.

 

In die zweite Halbzeit starteten die Mädels sehr unkonzentriert und hektisch. Im Angriffspiel vergab man viele Chancen durch technische Fehler, sodass man den Gegner stärker machte und diese in der Abwehr öfter ein Durchkommen fanden. Dennoch spielte man als Mannschaft zusammen und zeigte phasenweise das eigentlich gewohnt gute Angriffs- und Abwehrspiel. SP gelang es uns als Team das Derby deutlich zu gewinnen und zwei weitere Punkte in Reichenbach zu behalten.

 

Es spielten: Sandra Zimmermann (TW), Pia Grupp (2), Svenja Müller (2), Annika Fahrion (2), Carolin Schyma (5), Sandra Fichtner (1), Tamara Bleich (1), Jana Erfle (1), Julia Lier (2), Julia Guschin (2), Laura Horeth (3), Verena Greiner (2)