· 

Frauen 1, 22.Spieltag: TV Reichenbach – TV Weilstetten 37:25

Versöhnlicher Saisonabschluss

TV Reichenbach – TV Weilstetten 37:25

 

Die erste Frauenmannschaft des TV Reichenbach konnte sich nach dem verspielten Aufstieg mit einem deutlichen Sieg aus der Saison verabschieden. Vor dem heimischen Publikum holte der TVR einen 37:25 Sieg gegen den TV Weilstetten.

 

Die Mannschaft des TV Reichenbach startete mit dem klaren Ziel in die Begegnung die Zuschauern, die Trainern und auch sich selbst mit einem schönen Spiel aus der Saison zu verabschieden. Nach einem anfänglichen Einstellen auf den Gegner erhöhten die Gastgeber schnell auf eine 5:1 Führung in der 7. Minute. Dabei war Julia Seidel bereits drei Mal erfolgreich. Die Abwehr zeigte sich wach, eroberte die Bälle und spielte schnell nach vorne, sodass der TV Reichenbach wiederholt über Gegenstöße erfolgreich war und in der 11. Minute bereits auf 9:2 erhöhte. Nach einer Auszeit der Gäste beim 11:3 kam auch der TV Weilstetten im Angriff langsam besser in die Begegnung und erzielte weitere Treffer. Doch der Abstand blieb bis zur Pause bei einer deutlichen 18:7 Führung des TV Reichenbach.

 

Den zweiten Durchgang eröffneten die Gastgeber mit einigen Fehlern im Angriff, welche von Weilstetten im Konter ausgenutzt wurden. Dementsprechend gingen nach dem 19:7 drei Treffer auf das Konto der Gäste und sie verkürzten auf 19:10. Wechselnde Zeitstrafen ließen das Geschehen hin- und herpendeln, sodass sich der TV Reichenbach bis zum 24:14 auf nicht mehr als zehn Tore absetzen konnte. Drei Treffer von Nathalie Weiß erhöhten die Führung auf 27:14 und zwangen den TV Weilstetten zu einer weiteren Auszeit. Doch die ersatzgeschwächte Mannschaft der Gäste konnte den gut aufgelegten Reichenbacherinnen bis zum Schlusspfiff nicht mehr viel Gegenwehr bieten und auch in Unterzahl zeigte sich der TVR aktiv. Am Ende stand ein deutlicher und verdienter 37:25 Sieg auf der Anzeigetafel mit dem sich die Mannschaft der Frauen 1 von ihren Zuschauern verabschiedete.

 

Es spielten: Carolin Strohmeier, Katharina Wolf (beide TW), Annalena Fischer(4), Selin Genc(6), Nathalie Weiß(6), Isabel Hammann(2), Julia Seidel(5), Lisa Breymayer(3/1), Maike Kienzlen(1), Ann-Kristin Seiter(1), Katharina Seiter(4), Susanne Teichmann, Alisa Stockburger(4), Isabel Sattler(1).