· 

Frauen 2, 1. Spieltag: TV Reichenbach 2 – HSG Deizisau/Denkendorf 2 34:18

Erfrolgreicher Saisonauftakt

TV Reichenbach 2 – HSG Deizisau/Denkendorf 2   34:18 (17:7)

Die Frauen 2 des TV Reichenbach starteten vergangenen Samstag mit einem deutlichen Sieg gegen die HSG Deizisau/Denkendorf 2 in die neue Saison.

 

Von Minute 1 an konnten die Mädels des TVR das Spiel dominieren. In der Abwehr wurden wichtige Bälle erobert, welche im schnellen Angriffsspiel zu Toren verwertet werden konnten. Damit gelang es den Gastgeberinnen bis zur 13. Minute (10:4) bereits einen 6 Tore Vorsprung zu erspielen. Mit geduldigen aber druckvollen Auslösehandlungen, fanden die Reichenbacherinnen immer wieder Lücken in der Deizisauer Abwehr. Demnach verabschiedeten sich die beiden Mannschaften mit einem Spielstand von 17:7 in die Halbzeitpause.

Zu Beginn der 2. Hälfte arbeiteten die TVR Mädels nicht konzentriert genug, bekamen vier Gegentore in Folge und so stand es in der 34. Minute 17:11. Mit einer Auszeit des Reichenbacher Trainerteams Haug/Röder konnten sich die Gastgeberinnen wieder sammeln und daraufhin ihr gewohntes schnelles und giftiges Spiel weiterführen. Der Sieg war ab diesem Zeitpunkt nicht mehr in Gefahr und die 2. Frauenmannschaft des TVR konnte mit 34:18 ihren ersten Sieg in der Saison 2019/2020 erzielen!

Leider muss aber auch ein Verlust verkraftet werden. Die Außenspielerin Isabel Sattler verletzte sich bei einem Konter am Knie und wird voraussichtlich vorerst ausfallen. Gute Besserung Isi!

 

Es spielten:

Marleen Fahrion (TW), Nadine Graf (TW), Annika Fahrion (7), Verena Flegel(1), Isabel Sattler(1), Larissa Flegel (4), Theresa Terbeck (1), Julia Guschin (1), Jana Erfle (9), Leah Hipp (4), Lilli Huschle (3), Amelie Leonhardt (2), Julia Lier (1)