· 

Männer 1, 2. Spieltag: TV Reichenbach - SG Hofen/Hüttlingen 31:15

Weitere zwei Punkte in der Brühlhalle

TV Reichenbach - SG Hofen/Hüttlingen 31:15 (13:7)

Am Samstag den 21.09 hatten unsere TV Männer 1 ihr zweites Heimspiel in der Brühlhalle gegen den Aufsteiger SG Hofen/Hüttlingen.

Trotz intensiver Vorbereitung auf die offensive Abwehr der Gäste und die klareren technischen Anweisungen des Trainers vor dem Spiel, konnte nicht verhindert werden, dass die Hausherren ins Hintertreffen gerieten. Unsere Männer waren einfach unkonzentriert und so lag man in der 6. Minute mit 3:1 zurück. Die früh genommene Auszeit und ein hervorragender Torhüter, brachten jedoch einen Umbruch in die Mannschaft. Nun kam man dann auf die Siegessstrasse. In der 15. Minute erzielte man eine 7:4 Führung.

Die immer stärker werdende Abwehr und der konzentrierte Angriff, gegen die offensive Abwehr führten zu einem Halbzeitstad von 13:7.

 

Nach der Pause hielt die HSG Hofen/Hüttlingen an ihrer offensiven Abwehr fest und deckten teilweise sogar eine Manndeckung bis zur Mittellinie. Die Filstalforellen liessen sich aber von alldem nicht aus der Bahn werfen. Auch nicht, als der TV Reichenbach durch eine doppelte Zeitstrafe nur noch zu viert auf dem Spielfeld stand.

Durch weitere klare Spielansätze konnte man sich dann in der 44. Spielminute zum erstmal mit 10 Tore zum 20:10 absetzten. Nun stand man sich schlussendlich doch selbst im Weg und vergab viele 100% Chancen.

Da man aber weiterhin eine stabile Abwehr spielte blieben die Hausherren Siegessicher und brachten weitere zwei Punkte mit einem Endstand von 30:15 zu Hause.

 

Es spielten:

Lukas Kauderer(1), Philipp Schaupp, Yannik Heetel(6/1), Matthias Woischke, Alexander Stammhammer(9), Nicolas Stockburger, Christoph Maile(2), Yannik Beck, Peter Scheffold(3), Timo Häussermann(3/1), Kai Hesping(4), Fabian Mäntele(2), Sascha Bauer, Micha Gruber

Auf der Bank unterstützten: Volker Haiser, Rolf Augustesen, Alexander Farell, Dominik Carabelli