· 

Frauen 3, 1. Spieltag: TVR 3 – HSG Owen-Lenningen 3

Gelungener Auftaktsieg

TVR 3 – HSG Owen-Lenningen 3 30:20 (16:10)

Nach langem Warten starteten die Frauen 3 dieses Wochenende in die Saison. Zum Auftakt empfingen die Damen des TVRs die dritte Mannschaft der HSG Owen-Lenningen in der heimischen Brühlhalle. Nach klaren Ansagen des neuen Trainerteams Genc/Kienzlen startete man gut in die Partie und konnte sich schnell mit 4:0 in Führung bringen. Durch eine kompakte und aggressiv stehende Abwehr gelang es den Gastgeberinnen immer wieder einfache Bälle heraus zu fangen und diese im Tempogegenstoß im gegnerischen Tor zu versenken. Auch im Positionsangriff kam man durch simple Auslösehandlungen und druckvollem Stoßen zu einfachen Toren. Mit einer 6 Tore Führung ging es dann in die Halbzeit.

 

In der zweiten Halbzeit machten die Mädels des TVR genauso weiter wie sie in der ersten aufgehört hatten. Hinten eine starke Abwehr bei der es die Gegnerinnen schwer hatten zu guten Torabschlüssen zu kommen und vorne spielte man variantenreich sodass von allen Positionen abgeräumt wurde. Dadurch konnte man die Gegner immer auf einem 8 Tore Abstand halten. Durch einige Konter in der Schlussphase gelang es bis zum Schlusspfiff einen 10 Tore Vorsprung heraus zu spielen und gewann am Ende verdient mit 30:20.

 

Es spielten: Sandra Zimmermann (TW), Annika Fahrion (2), Svenja Müller (2), Carolin Schyma (8), Tamara Bleich (3), Ronja Klein (2/1), Leah Hipp (4), Carolin Wolf (3), Nina Fischer (2), Jana Erfle, Lucca Keller (4)