· 

Frauen 3, 3. Spieltag: TSV Köngen 3 – TVR 3 18:28

Dritter Sieg im 3. Spiel

TSV Köngen 3 – TVR 3 18:28 (8:16)

Nachdem die Frauen 3 des TV Reichenbachs die ersten beiden Spiele souverän gewonnen haben, gingen die Mädels dieses Wochenende mit viel Selbstbewusstsein in das Auswärtsspiel beim TSV Köngen. Da das Trainergespann um Selin Genc und Maike Kienzlen in diesem Spiel auf einen großen Kader zurückgreifen konnten, war die Ansage das jede Spielerin mit Vollgas in die Partie ging. In der Anfangsphase des Spiels merkte man beiden Mannschaften die Nervosität an und es passierten auf beiden Seiten einige technische Fehler. Die Reichenbacherinnen holten sich durch ihre starke Abwehr wieder die Sicherheit und legten die Nervosität ab, sodass man mit einem 0:4 Lauf nach 15 Minuten eine 4:9 Führung herausspielen konnte. Auch eine Auszeit der Gastgeberinnen brachte die TVR Mädels nicht mehr aus ihrem Konzept und so bauten sie ihre Führung bis zur Halbzeit auf 8:16 aus.

 

Mit einer kurzen Schwächephase starteten die TVR Mädels in die zweite Halbzeit. In der Abwehr fehlten die Absprachen und im Angriff wurden die Bälle weggeworfen. Dennoch schafften es die Reichenbacherinnen die Gastgeber auf Abstand zuhalten und wurden in der Abwehr wie im Angriff wieder stärker. Mit einer schnellen zweiten Welle und druckvollen Auslösehandlungen gelang es immer wieder einfache Tore zu erzielen. Den Gegner viel es immer schwerer in der gut stehenden Abwehr zum Torabschluss zu kommen. Mit dieser guten Leistung gewannen die TVR Mädels nach 60 Minuten deutlich mit 18:28, sammelten erneut 2 Punkte für ihr Konto und sind auch im dritten Spiel ungeschlagen.

 

Es spielten: Sandra Zimmermann (TW), Viktoria Cirat (TW), Pia Grupp (1), Svenja Müller (2), Jennifer Jahn (3), Carolin Schyma (3), Ronja Klein (4/1), Tamara Bleich (3), Lena Greiner (1), Lucca Keller (2), Nina Fischer (3), Leah Hipp (3), Carolin Wolf (3)