· 

Frauen 3 Kreisliga A Staffel 2 6. Spieltag: VfL Kirchheim 2 – TVR 3 23:29

Harzfreier Sieg in Kirchheim

VfL Kirchheim 2 – TVR 3 23:29 (11:15)

Vergangenes Wochenende ging es für die Frauen 3 ins harzfreie Kirchheim. Nach der Niederlage im letzten Spiel wollte die Mannschaft diesmal wieder 2 Punkte mit nach Hause nehmen. Trotz des Harzverbotes wollte man auf die Leistung und das Können der letzten Spiele zurückgreifen und 2 Punkte aus Kirchheim entführen. Die Kirchheimer starteten mit einer 1:0 Führung, was jedoch die einzige für die Gastgeber in dieser Partie sein sollte. Nervös begannen die Reichenbacherinnen das Spiel, die Abwehr stand jedoch gut, sodass man sich die nötige Sicherheit für den Angriff holen konnte. Dadurch gelang es einen 4 Tore Vorsprung heraus zu spielen, den man bis zur Halbzeit nicht mehr hergab.

 

In die zweite Halbzeit starteten die Mädels des TVRs schwach und ließen die Gastgeber unnötig auf 16:16 herankommen. Durch 2 schnelle Tempogegenstoß Tore gelang es jedoch wieder sich auf 2 Tore abzusetzen. Nach dem man die Spielmacherin der Gegner Manndeckte fiel es diesen schwer in der gut stehenden Abwehr der Reichenbacherinnen ein durchkommen zu finden. Technische Fehler und Ballverluste der Gegner bestraften die Mädels des TVRs mit schnellen Toren. Daher gelang es kurz vor Schluss sich auf 8 Tore abzusetzen. Nach 60 Minuten harzfreiem Spiel gewann der TVR mit 23:29 und kann 2 weitere Punkte auf dem Konto verzeichnen.

 

 

 

Es spielten: Sandra Zimmermann (TW), Pia Grupp (2), Svenja Müller (1), Larissa Adelt, Carolin Schyma (7), Tamara Bleich, Ronja Klein (3), Lena Greiner (2), Nina Fischer (9/7), Lucca Keller (4), Verena Greiner (1)