· 

Frauen 2 Tv Reichenbach 2 – SKV Unterensingen, 24:16

Deutlicher Sieg durch eine starke Mannschaftsleistung

Tv Reichenbach 2 – SKV Unterensingen, 24:16 (13:5)

Nach dem Sieg am vergangenen Samstag waren die Frauen 2 hoch motiviert und wollten da weiter machen wo sie aufgehört haben. Des weitern wollten die Frauen 2 sich für die deutliche Niederlage im Hinspiel revanchieren. Von Beginn an war klar das man sich durch eine starke Abwehr die Sicherheit für den Angriff holen muss. Somit starteten die Mädels auch mit der bessern Partie und konnten sich nach 15min 6:1 absetzen. Und auch die nächsten 15min kamen die Gastgeber nicht an die TVR Frauen ran und ging mit 13:5 in Halbzeitpause. In der zweiten Halbzeit war das Ziel an der sehr guten Leistung von der 1. Halbzeit weiter zu machen. Auch wieder erfassten die Mädels den besseren Start nach der Pause und in der 37min. stand es 17:6. Durch Leichtsinnsfehler konnten die Gegner 3 Tore in Folge erzielen. Durch eine Auszeit waren die Mädels wieder konzentriert und standen wieder in der Abwehr. Zum Schluss bekamen viele der Mädels eine 2-min. Strafe, wovon sie sich aber nicht hängen gelassen haben. Zu sehen war eine Mannschaftsleistung der Frauen 2, die die Partie von Beginn an dominierten, sowie Konzentration und Kampf. Somit konnten die TVR Frauen 2 weitere 2 Punkte für ihr Punktekonto gewinnen.

 

Es spielten: Nadine Graf (TW), Viktoria Cirat (TW), Annika Fahrion (4/2), Verena Flegel (1), Larissa Flegel (1), Laura Horeth (2), Julia Guschin (1), Theresa Terbeck (2), Jana Erfle (4), Leah Hipp (2), Lucca Keller (1), Amelie Leonhardt (1), Julia Lier (2), Laura Fahrion (3)