· 

Männer 1, Vorbericht 1.Spieltag: TV Steinheim – TVR

Nach langer Vorbereitungsphase greifen die Handballer des TVR wieder zum Ball

 

Zum ersten Saisonspiel, in der neu gegründeten Verbandsliga, muss der TVR in einem Auswärtsspiel gegen den Mitaufsteiger, aus Steinheim, antreten. Der Gegner ist aus den letzten Jahren in der Landesliga nur zu gut bekannt und zeichnet sich durch seinen extrem starken Rückraum aus. Gegen Steinheim lieferte man sich immer knappe und ausgeglichene Duelle auf Augenhöhe. Aufgrund der Corona Pandemie und unterschiedlicher Hygienekonzepte, kommen auf den TVR in dieser Saison noch zusätzliche Hürden zu. So muss man nicht nur beim heimstarken TV Steinheim antreten, sondern sich auch noch an die besonderen Umstände in dieser Runde gewöhnen. Auch in den letzten Jahren hat der TVR aber gezeigt, dass er mit allen Umständen gut zurechtkommt und sich nicht so leicht aus dem Konzept bringen lässt. Dies wird im Verlauf noch wichtiger werden und man wird trotz allem, hoch motiviert in Steinheim antreten, um dort die ersten Punkte der Saison einfahren zu können. Wenn der TVR es schafft eine starke Abwehr zu stellen und somit die Rückraumschützen des TVS zu kontrollieren, kann man es den Hausherren sicherlich schwer machen und damit hoffentlich die zwei Punkte aus Steinheim entführen. Aufgrund der Corona Regeln sind keine Auswärtsfans erlaubt, was den TVR mit seinen treuen Anhängern natürlich schwer trifft aber auch das wird die Mannschaft, um Trainer Volker Haiser, nur als weiteren Ansporn sehen, in dieser Spielzeit alles zu geben.

 

Für den TVR gilt es, nach der langen Zeit ohne Pflichtspiel, wieder gut in die Spur zu finden und auch auswärts alles in die Spiele rein zu legen, um damit wichtige Punkte einfahren zu können. Darauf freut sich die komplette Mannschaft, inklusive Trainerstab und wird daher am Samstag hoch motiviert in die Saison 20/21 starten.