· 

Vorbericht Frauen 1 Württembergliga 1. Spieltag TV Reichenbach - SV Remshalden

TV Reichenbach (1., 0:0) – SV Remshalden (1., 0:0)

Samstag, 18.09.2021, 20:00 Uhr, Brühlhalle Reichenbach (Karlstraße, 73262 Reichenbach)

 

Saisonauftakt nach intensiver Vorbereitungsphase

 

Das Warten hat ein Ende! Endlich ist es so weit und die Brühlhalle öffnet sowohl für Spielerinnen und Spieler als auch für alle begeisterten Handballfans wieder ihre Türen.

Nach einer endlos lang erscheinenden Phase ohne Punktspiel greifen die Frauen 1 des TV Reichenbach am kommenden Samstag unter neuer Federführung mit Trainer Rolf Gaber an der Seitenlinie endlich wieder unter Wettkampfbedingungen zum Ball. Glücklicherweise darf direkt im ersten Saisonspiel in der heimischen Brühlhalle angetreten werden. Gegner in dieser ersten Partie sind die Mädels vom SV Remshalden. Da Corona-bedingt die vergangene Saison 2020/21 nicht gewertet werden kann, lohnt ein Blick in die Saison 2019/20, um einen Eindruck vom gegnerischen Team zu bekommen. In der Abschlusstabelle belegte die Mannschaft aus Remshalden damals den 7. Platz und führte mit 16:20 Punkten die zweite Tabellenhälfte an. Zu diesem Zeitpunkt waren die Württembergligisten noch in eine Nord- und eine Südstaffel eingeteilt, weshalb das Team aus Remshalden im Ligabetrieb bisher nie den Weg der Reichenbacherinnen kreuzte. Erstmalige Eindrücke konnten jedoch vergangene Woche beim Vesalius-Cup in Köngen gesammelt werden. Hier belegte die Mannschaft um Trainerduo Zindorf/Patorra hinter dem TV Reichenbach den vierten Platz. Aus diesen Begegnungen ließen sich erste Konsequenzen für den Saisonauftakt am Samstag schließen, weshalb man guten Mutes in die Partie starten möchte und mit den ersten Pluspunkten auf dem Reichenbacher Konto aus der Begegnung gehen möchte.

Nichtsdestotrotz wird der Fokus in der Anfangsphase der Saison 2021/22 auf dem eigenen Spielstil und im Zusammenspiel liegen. Wie in den absolvierten Vorbereitungsspielen der TVR-Mädels deutlich wurde, liegt die Stärke des Teams ums Rolf Gaber in der Defensive. Nachdem ein neues Abwehrkonzept während der Vorbereitungsphase intensiv einstudiert wurde, konnte die Mannschaft ihr Selbstvertrauen bereits in Testspielen und beim Vorbereitungsturnier in Köngen stärken. Kombiniert mit einem schnellen Umschaltspiel nach vorne spiegelt die Spielweise die vergangenen Trainingswochen der Frauen 1 sehr gut wider. Physisch und athletisch ist die Mannschaft in einer guten Verfassung, um endlich in eine neue, vollständige Saison zu starten und viele Punkte zu sammeln.

Neben den körperlichen Voraussetzungen herrscht innerhalb des Teams der Frauen 1 eine tolle Atmosphäre. Die Neuzugänge Merit und Filiz konnten super integriert werden und überzeugen wöchentlich mit ihren individuellen Stärken.

Trotz guten Voraussetzungen muss Trainer Rolf Gaber direkt im ersten Saisonspiel mit Jaqueline Kube, Julia Seidel, Merit Deutscher und Alisa Stockburger auf vier wichtige Spielerinnen verzichten. Dafür wird Nathalie Weiß ihre studiumsbedingte Auszeit kurzzeitig unterbrechen und auf der Außenposition den Kader erweitern. Ebenso wird Jana Erfle aus der zweiten Mannschaft für die Kreisposition zur Verfügung stehen. Mit Entschlossenheit und Tempo nach vorn will die Mannschaft zum ersten Sieg in der neuen Saison schreiten und die ersten zwei Punkte in Reichenbach behalten! Das Team der Frauen 1 freut sich auf den lang ersehnten Saisonstart und viele bekannte Gesichter auf den Zuschauerrängen in der Brühlhalle! Bitte beachtet die Hygieneregeln für unsere Heimspiele (https://www.tvreichenbach-handball.de/corona/).

 

Kader Frauen 1 TVR Saison 2021/22: Merit Deutscher, Lisa Breymayer, Julia Seidel, Jennifer Jahn, Jana Erfle, Alisa Stockburger, Katharina Seiter, Carolin Richter, Amelie Leonhardt, Angelika Jud, Carina Schmidt, Jaqueline Kube, Annika Fahrion, Filiz Rottmann, Marleen Fahrion; Trainer Rolf Gaber