· 

Vorbericht Frauen 1 Württembergliga 4. Spieltag: TG Biberach (1., 6:0) - TV Reichenbach (5., 3:3)

Frauen 1 mit anspruchsvoller Auswärtsaufgabe

 

Mit der TG Biberach wartet eine, dem TVR aus vielen umkämpften Begegnungen bekannte Mannschaft, auf den TV Reichenbach. Die vergangenen Aufeinandertreffen waren häufig von aggressiven Abwehrreihen geprägt, die dem jeweils anderen Team das Leben schwer machten. Das kann auch am kommenden Samstag erwartet werden. Die körperlich starke Mannschaft der Biberacherinnen um Trainer Florian Nowack überzeugte in der laufenden Saison bereits mit 3 Siegen aus 3 Spielen. Mit insgesamt nur 41 kassierten Toren konnte die TG Biberach in der Defensive beachtliche Leistung abrufen. Das Team ist bekannt für seine defensive 6:0-Verteidigung, welche es durch konsequentes Tempo und zielgenaue Pässe zu knacken gilt. Im Angriff neigt die heimstarke TGB dazu, einen sehr langen Spielaufbau zu konstruieren – hier muss die Konzentration auf Reichenbacher Seite zu jederzeit hochgehalten werden, um keine Leichtsinnsfehler zu machen. Aus einer offensiv-aggressiven Abwehr heraus wollen die TVR-Mädels ordentlich aufs Gas drücken, um so zu einfachen Toren zu kommen. Nach dem Punktgewinn vergangenes Wochenende gilt es, an die guten Ansätze aus der Begegnung mit Nellingen anzuknüpfen und mit Selbstvertrauen in die anstehende Partie zu gehen.