· 

Spielbericht Frauen 2 Landesliga 8. Spieltag: TVR - HSG Cannstatt/Münster/Max-Eyth-See 29:30 (17:18)

Frauen 2 verlieren unglücklich nach spannender Schlussphase

Die zweite Frauenmannschaft des TV Reichenbach bestritt vergangenen Samstag ihr letztes Heimspiel für das Jahr 2022. Der Gegnerinnen der HSG Cannstatt/Münster/Max-Eyth-See belegten zwar in der Tabelle einen Platz hinter den TVR-Damen, doch wusste man um die Leistung und das Können der Ca/Mü/Max-Mädels.

Zu Beginn des Spiels konnten sich die TVR-Frauen in der heimischen Halle gut behaupten, sodass in der 14. Minute eine 4-Tore-Führung herausgespielt werden konnte. Unkonzentriertheit im Angriff, wie auch in der Abwehr ließen die Gegnerinnen jedoch herankommen, sodass man sich bis zur Halbzeitpause sogar mit einem Tor Rückstand aus Sicht des TVR verabschieden musste.

Die zweite Hälfte des Spiels war geprägt von einem regen Schlagabtausch, der sich auch hier wieder zugunsten des Gegners wendete. Einfache und schnelle Tore führten dazu, dass der TVR 10 Minuten vor Spielende einen 4-Tore-Rückstand aufholen musste. In dieser Phase des Spiels zeigten die TVR-Damen Kampfgeist, der Tor um Tor belohnt wurde und bis zum Ausgleich in der 59.Spielminute führte. Am Ende musste man sich jedoch aufgrund der zu hohen Fehlerquote, gepaart mit strittigen Entscheidungen seitens des Unparteiischen mit einem Tor geschlagen geben.